Köb Herborn - Buchtipps
   
  Startseite
  Home
  Kontakt
  Buchtipps
  Veranstaltungen
  Humor
  LINKS
  Gästebuch

Hier gibts die neuesten Buchtipps:

Kinder:

"Das Geheimnis von Drachenland" – wie man Angst überwindet

Buchcover

Frauke Nahrgang
2004, Arena Verlag


Welches Kind träumt nicht manchmal davon, mit einem Zaubertrick plötzlich in einer anderen Welt zu landen? In dieser Drachengeschichte gelingt es. Und dabei wird aus dem ängstlichen Alex ein tapferer Junge, der sich mutig der Aufgabe stellt, seine Freunde und Drachen zu befreien. Alex hat ein altes Buch geschenkt bekommen. Er schaut es sich immer wieder an. Zwar kann er die Schrift nicht lesen, doch die Bilder findet er sehr spannend. Eines Tages passiert Komisches: Die Bilder sehen anders aus und eine Bodenspalte auf einem Bild bewegt sich. Mit seinen Freunden wandert Alex zur alten Drachenhöhle. Plötzlich ertönt ein lauter Donner, der Boden reißt auf und Björn ist verschwunden. Silvi und Alex suchen verzweifelt, aber erst als sie die magischen Worte aus dem Buch wiederholen, gelangen auch sie in die Felsspalte und damit ins Drachenland. Das Abenteuer und der Kampf gegen einen bösen Zauberer beginnen. Silvi, die sehr praktisch und tatkräftig veranlagt ist, macht sich mit Alex auf die Suche. Doch sie wird gefangen genommen, so dass Alex plötzlich allein ist. Am Beispiel von Alex erlebt die Leserin / der Leser, wie man an Aufgaben wachsen kann, wie man seine Angst in den Griff bekommt und dass das Fremde oftmals genauso viel Angst hat wie man selbst. Kurzum, Alex wird ein selbstbewusster, handlungsstarker Junge.
Alter: 8-10 Jahre

Wunderbar geschrieben, lustig und kindgerecht (auch ein Vorlesespaß!) !

SEHR EMPFEHLENSWERT!



Jugendbuch:

F. E. Higgins ist Herausgeberin der Erinnerungen eines Ludlow Fitch und von Joe Zabbidous Schwarzem Buch der Geheimnisse. Zabbidou, ein Pfandleiher, handelt mit einem besonderen Stoff: den bösen Geheimnissen seiner Zeitgenossen. Ludlow lernt ihn auf der Flucht vor seinen böswilligen Eltern kennen, die ihn an einen Leichenhändler verkaufen wollten. Auch er trägt ein Geheimnis mit sich herum.

ab 12 Jahre

 

Thriller:



Jörg Juretzka

Equinox.Kristof Kryszinski auf der Flucht vor der albanischen Drogenmafia und  flieht auf das Kreuzfahrtschiff Equinox, schließlich will er nicht sterben.

Als Privatermittler soll er für Ordnung sorgen, doch schon kurz nach seiner Ankunft macht er Bekanntschaft mit einer Leiche.

Der Bordarzt redet -bei abgetrenntem Kopf - von Selbstmord, Kristof erkennt,dass ein Mord vorliegt und versteckt die Leiche, bevor sie am nächsten Morgen der Seebestattung zum Opfer fällt. Stattdessen wird ein Sack Reis  und (einmalige) Turnschuhe ins Meer gelassen, doch nun muss ausgerechnet der -versenkte- Reis (teure Spezialmarke für besondere Gäste) wiedergefunden werden!  Während weitere Leichen zusätzliche Probleme schaffen.

Ein chaotischer Krimispaß, bei dem man Tränen lacht, den man aber beim besten Willen nicht ernst nehmen darf.





Heute waren schon 1 Besucher (12 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=